Platte11

17. September 2010

Reinhard Wieschhoff-van Rijn †

Am 3. September starb Reinhard Wieschhoff-van Rijn in Paris. Er hatte mit dem Klein+Hummel FM 2002 einen Tuner entwickelt, der bis heute als Maßstab gilt.

Im Herbst 2008 hatte ich ihn anlässlich eines in Rambouillet mit ihm geführten Interviews kennen gelernt. Ich war von der Akribie, mit der er nach wie vor in einem blitzsauberen Labor an Tunern arbeitete, sehr beeindruckt. Sympathisch, dass er im Gespräch immer wieder den Leistungen anderer Tuner-Entwickler Respekt zollte. Er respektierte die Arbeit anderer. Auf der anderen Seite wusste er natürlich selbst ganz genau, dass er ein paar der weltbesten Tuner entwickelt hatte.

Wenn ich das Interview nun ein zweites Mal veröffentliche (erstmals erschien es in hifi tunes – Das Klassikerbuch von der image-VerlagsgmbH), dann verstehe ich das als Verbeugung vor seiner Person und seiner Leistung.

Sie finden das Interview hier.

* * *